Fachverbände Gastronomie und Hotellerie

Wiedner Hauptstraße 63

+43 5 90 900 3562

zum Mailformular

Österreichische Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen

Kurzprofil

Name: Romana Jantscher

Geburtsdatum: 4. Dezember 1995

Staatsbürgerschaft: Österreich

Lehrberuf: Hotel- und Gastgewerbeassistentin

Lehrbetrieb: Romantik Hotel im Weissen Rössl am Wolfgangsee

Lehrjahr: 2. Lehrjahr

Hobbys: wandern, musizieren, Mitarbeit in der Landjugend

Motto: Tue Gutes und Gutes wird die begegnen.

Was war das schönste Erlebnis in meiner bisherigen Ausbildung?

In der Schule:
Mein erster Turnus in der Berufsschule Altmünster war gleichzeitig der 2. Lehrgang für den Lehrberuf HGA, da ich im zweiten Lehrjahr eingestiegen bin. In diesen lehrreichen Wochen erlebte ich viele schöne Ereignisse. Das besondere Highlight war dann aber doch die Zeugnisübergabe am letzten Schultag mit einem Notendurchschnitt von 1,0.

Im Lehrbetrieb:
Meinen 21. Geburtstag vergangenen Dezember durfte ich daheim in der Steiermark verbringen. Die große Überraschung bereiteten mir aber bei der Wiederankunft im Weissen Rössl meine lieben Arbeitskollegen und - kolleginnen. Sie haben mich mit selbstgebackenem Kuchen, mit einem liebvoll ausgesuchten Geschenk und mit Gesang überrascht.

Was ist meine Motivation für die Teilnahme an den Österreichischen Staatsmeisterschaften

Ich fühle mich sehr geehrt Oberösterreich bei diesem tollen Wettbewerb zu vertreten! Meine Motivation ist mit Professionalität zu glänzen, über meine Grenzen hinauszuwachsen und viele Erfahrungen und Eindrücke mit nach Hause zu nehmen.

Romana Jantscher

Teilnehmerin Oberösterreich

Bereich Hotel- und Gastgewerbeassistent

Was war das schönste Lob, das ich bisher von einem Gast für meine Arbeit bekommen habe?

Sie meinten eines Abends, während meines Spätdienstes, im Laufe eines netten Gesprächs an der Rezeption: Romana, Sie sind wirklich eine außerordentlich sympathische und nette Person, wir plaudern so gerne mit Ihnen und freuen uns schon sehr, wenn wir Sie bei unserem nächsten Aufenthalt wieder treffen.

Was sagen meine Freunde, was MICH in meinem Beruf auszeichnet?

Viele sagen der Beruf sei mir "wie auf den Leib geschneidert". Sie meinen, mir falle es sehr leicht mit unseren Gästen ins Gespräch zu kommen, man sehe mir die Begeisterung für Gäste aus anderen Kulturen und Ländern sofort an und obwohl of stressig, erledige ich meine Aufgaben sehr sorgfältig.